MixDown 2021 Digital

Das HörSpielLab Münster steht für das Spielen mit dem Hören. Das digitale MixDown-Event bietet, moderiert von Steffi Köhler und Andreas Weber, Hören in drei seiner Variationen:


Außerdem findet ihr hier es die Einzelteile des MixDown-Event und die dazugehörigen Interviews mit den Künstler*innen in voller Länge:

Danke an Alle, die am Gelingen von MixDown digital mitgewirkt haben:

Albert Ruppelt, Andreas Weber, David Nacke, Daniel Bunge, Dennis Welpelo, Donata Godlewska, Ilijas Thielert, Julius Ménard, Karsten Hannig, Katja Angenent, Marie Brand, Nele Müller, Paul Sattler, Steffi Köhler und Ulrike Franz.

MixDown – Die Magie der Klänge

Das Hören begleitet uns durch den ganzen Tag, bei MixDown des HörSpielLab wollen wir uns einmal ganz auf dieses Hören fokussieren. Denn neben Umgebungsgeräuschen bietet uns der Klang verschiedene faszinierende Ausdrucksformen. Vom klassischen HörSpiel über Audio-Installationen zur Musik. Unter dem Motto “Let’s Talk and Listen” geht das HörSpielLab Münster nun der Frage nach, wie unterschiedliche Künstler*innen den Klang einsetzen und was die Magie am Spielen mit dem Hören ist. Was fasziniert uns am HörSpiel? Und wer steckt eigentlich dahinter? Zu Gast: Anja Kreysing, Dean Ruddock und Ruth Messing. Im Anschluss nimmt die Künstlerin MAALI die Bühne ganz für sich ein und präsentiert tanzbare Beats und virtuose Klänge.

Beim HörSpielLab kooperieren die Filmwerkstatt Münster, das cuba cultur, das medienforum münster e.V. und Radio Q. Gefördert wird das Projekt vom Ministerium für Wissenschaft und Kultur des Landes NRW, dem Kulturamt Münster und der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultureller Zentren Nordrhein-Westfalen e.V..